75 Jahre
Flugschiff DO-X D-1929 Atlantik
 

Durch eine Sondermarke, ein Sonderfaltblatt und eine Jubiläums-Buchedition ehrt die Deutsche Post AG den 75. Jahrestag des Erstfluges der DO-X und feiert gleichzeitig den "Tag der Briefmarke 2004". Der Entwurf der Marke stammt von der Firma Klein & Neumann, Iserlohn.


Es gibt zwei Ersttagssonderstempel, in Bonn und in Berlin. Die Sondermarke erschien am 7. Oktober und wurde am 8. Oktober in der Flugwerft Schleißheim, bei München, offiziell vorgestellt.

Es freut uns Aerophilatelisten sehr, dass endlich - nach 75 Jahren - eine DO-X-Briefmarke in Deutschland erschien!

Leider konnten mehrere Telefonate im Juli 2004, mit Mitgliedern des Kunstbeirates und den entscheidenden Stellen im  Finanzministerium in Berlin, auch nicht verhindern, dass die DO-X, in allen aktuellen Produkten der Post, als "Flugboot" bezeichnet wird. Das ist ein Fehler, der bereits bei der Konzeption der Marke, durch ausreichende Studien der zeitgenössischen Dornier-Unterlagen und besonders auch der hauseigenen Postamtsblätter, hätte vermieden werden können!

So steht z. B. im
 
bullet

Amtsblatt des Reichspostministeriums Nr. 92, vom 21. Oktober 1930, in der Verfügung 382/1930 unter Punkt 7:
An Bord des Flugschiffs wird eine Posthilfstelle eingerichtet, die während der Fahrt Luftpostsendungen unter den selben Bedingungen annimmt. Diese Sendungen erhalten den Aufgabestempel der Hilfstelle mit der Angabe "Dornier-Flugschiff DO-X - D 1929" ...

Darüber hinaus gibt es technische und hierarchische Kriterien für die Einordnung eines Wasserfahrzeuges als Schiff:
 
bullet

Ein Schiff hat einen geschlossenen Bootskörper

bullet

mit mehreren Decks.

bullet

An Bord eines Schiffes gibt es zwei disziplinare Ebenen: Kommandant - Erster Offizier. Der der Erste Offizier ist der nächste Disziplinarvorgesetzte für Mannschaften, Unteroffiziere und Offiziere; der Kommandant ist der nächst höhere.

Die technischen Kriterien werden in dem Vortrag von Claude Dornier: Das Flugschiff DO-X, gehalten auf der Jahresversammlung der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Luftfahrt am 6. November 1929, erläutert. Der Vortrag ist u. a. abgedruckt in:
 
bullet

Harms, Günter, DO-X Flugpost Katalog 1929 - 1933, Bremen 31985, S. 10-37.

Das Kriterium der Befehlsstruktur wird u. a. auf der Web Site der Bundesmarine erläutert:
 
bullet

www.marine.de

Fazit:
Aus den aufgeführten Gründen ist z. B. die "Titanic" ein Schiff - und kein Boot.
Folgerichtig ist die DO-X, bei der diese Kriterien auch alle zutreffen, ein Flugschiff - und kein Flugboot!

Reinhard Hofrichter

   Startseite   Katalog


Aerophilatelie im Webwww.aerophilatelie.de
E-Mail aerophilatelie@web.de
Copyright © 2004-2012 RHK